#BTD2023 SPEAKER-UPDATE: Dr. Ilka May

Stage 5: “Scan2BIM”: Best BIM-Practice bei Scan2BIM / LIDAR Technologien
DIENSTAG 10.10.2023, 14:15 Uhr

Vortragstitel: Cross-Plattform Integration durch Digitale Zwillinge

Mit BIM haben sich auch neue Begriffe im Infrastrukturmanagement etabliert. Etwa die Common Data Environment (CDE), auf der während eines Bauprojekts alle Projektdaten auf einer Plattform in einem geregelten und standardisierten Prozess verwaltet und gemeinsam genutzt werden können. Nach Ende des Bauprojekts vor Übergang in den Betrieb gehen auch Daten und Modelle von der CDE in ein Betreibersystem über. Hier beginnt für viele Anlagen- und Bauwerksbetreiber ein Problem, denn Betriebs- und FM Systeme sind nicht für 3D Modelle ausgelegt. Gleiches gilt, wenn direkt aus dem Bestand eine Digitale Zwillingsinstanz generiert wird: Der Bedarf an Integration von Digitalen Zwillingen in eine bestehende Systemlandschaft wächst derzeit stark an.
Hexagon bietet mit HxDR bereits eine cloudbasierte Plattformlösung zur Speicherung und Erfassung raumbezogener Daten an. Die LocLab Cloud powered by HxDR ist eine Erweiterung, die besonders für objekt-basierte Vektormodelle ausgelegt ist und eine sichere End-to-End-Lösung für digitale 3D-Zwillinge darstellt. Sie unterstützt Zugriff, Nutzung, Verwaltung, Bearbeitung und Überwachung von digitalen 3D-Zwillingen und unterstützt die vollständige Datenintegration zu bestehenden Systemen über Schnittstellen (etwa AM, FM, ERP oder IoT-Daten). Sie ist zudem eine offene Plattform gegenüber einem Netzwerk von Partnern, die ihre eigenen digitalen 3D-Inhalte hochladen, aktualisieren, darauf zugreifen und sie beliebig teilen können.

Kurzbiografie

Dr. Ilka May ist Expertin in Fragen der Digitalisierung im Baubereich, speziell Building Information Modeling (BIM). Während ihrer mehrjährigen Berufstätigkeit in Großbritannien hat sie mehrere Großprojekte strategisch und operativ begleitet. Im Jahr 2015 war Ilka May maßgeblich an der Entwicklung des Stufenplans Digitales Planen und Bauen in Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur beteiligt. Von 2015 bis 2018 war Ilka May Co-Chair der EU BIM Task Group, einem Zusammenschluss der größten öffentlichen Auftraggeber-Organisationen in Europa, zur Einführung von BIM in Europa. Seit Beginn 2017 ist Dr. May Geschäftsführerin der LocLab Consulting GmbH. LocLab Consulting ist Teil von Hexagon, einem weltweit führenden Anbieter von Digital Reality-Lösungen, die Sensor-, Software- und autonome Technologien kombinieren. LocLab ist spezialisiert in 3D Echtzeit-Applikationen basierend auf Visualisierung, Virtual Reality und Gamification in allen Bereichen unserer bebauten und natürlichen Umwelt.
Dr. Ilka May ist seit 2011 Mitglied in verschiedenen Gremien zur Standardisierung der Bauwirtschaft auf europäischer und nationaler Ebene (CEN, DIN, VDI, BSI). Aktuell ist sie aktiv in einer DIN Arbeitsgruppe, die sich mit Standards für Digitale Zwillinge in der bebauten Umwelt befasst und als Expertin in das Spiegelgremium auf der europäischen Ebene entsandt. Seit Anfang des Jahres leitet sie zudem das Forum Digitale Zwillinge im DVW.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2023

Online und Hybrid im AXICA am Brandenburger Tor, auf der INTERGEO Berlin und im ZESS Bochum - 9. - 12. Oktober 2023