#BTD2023 SPEAKER-UPDATE: Margo Mlotzek

Stage 12: BIM-Konferenz WEST des Partnerlandes NRW mit Abendempfang – im ZESS auf dem Innovationscampus der Ruhr Universität Bochum
DONNERSTAG 12.10.2023, 13:00 Uhr

„In Nordrhein-Westfalen trifft BIM auf ein perfektes Umfeld. Die hohe Dichte an wissenschaftlichen Einrichtungen, Planungsbüros und Bauunternehmen sowie die große Anzahl an Neubau- und Sanierungsprojekten sind Standortqualitäten, die schnelle Entwicklungs- und Anwendungsschritte begünstigen. Die öffentlichen Buherinnen und Bauherren haben die Mehrwerte von BIM früh erkannt und setzen mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen ihre BIM-Strategien nach und nach um. Sie zeichnet eine hohe Motivation und ein hohes Engagement aus. Die BIM-Ziele die sie priorisiert verfolgen, konzentrieren sich zunehmend auf die nachhaltigen Aspekte in der Planung und in dem Gebäudebetrieb.”

Kurzbiografie

Margo Mlotzek ist Architektin und Immobilienfachwirtin. Sie war als Projektleiterin für verschiedenen Architekturbüros in Düsseldorf tätig, bis sie im Jahr 2009 zum Land Nordrhein-Westfalen wechselte. Zunächst wirkte sie im Bereich des öffentlichen Hochschulbaus, dort oblag Ihr die fachliche Begleitung von Großbaumaßnahmen. Im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen verantwortet sie seit 2015 den Bereich BIM. Seit 2018 ist sie Referentin im BIM-Competence-Center (BIM-CC) welches sie auch stellvertretend leitet. Unter ihrer Mitwirkung hat das BIM-CC die Implementierung von BIM in Nordrhein-Westfalen entschieden vorangetrieben.

Zum BIM-CC

Das BIM-CC hat die Aufgabe die öffentlichen, insbesondere kommunalen Bauherrinnen und Bauherren zu befähigen, BIM anzuwenden. Daneben wirkt das BIM-CC als Impulsgeber und Koordinator und als neutraler Unterstützer der den inhaltlichen Dialog zu BIM zwischen den beteiligten Akteurinnen und Akteuren landesweit befördert.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2024

Online und Hybrid von der INTERGEO Stuttgart - EXPO und Conference