Sebastian Pache

Sebastian hat Geowissenschaften (Diplom) mit den Fächern Geographie, Geoinformatik und Landschaftsökologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster studiert. Die Themen Geoinformatik, GIS, Geodaten, Fernerkundung, räumliche Analysen, KI und Datenvisualisierung bilden bis heute rote Fäden in seinem Berufsleben. Seine Diplomarbeit verfasste Sebastian zum Thema „Geoinformationen und Immobilienmarketing“. Nach beruflichen Stationen in der Immobilienwirtschaft sowie bei einem IT-Dienstleister für Pipelinebetreiber im Konzernverbund der VNG AG, war Sebastian zwischen 2011 und 2021 in den Geschäftsbereichen GE Energy Management sowie GE Digital tätig. Seit 2021 ist Sebastian als Head of Sales Cross Sector bei Esri Deutschland. Dort verantwortet er gemeinsam mit einem Team aus Expertinnen und Experten die Stacks Analytics & IoT, Imagery und Smart Solutions.

Esri Deutschland GmbH

Geoinformationssysteme (GIS) leisten einen wichtigen Beitrag für die Lösung von lokalen und globalen Herausforderungen. Esri Deutschland -1979 gegründet – fördert mit GIS u.a. die Bereiche Wissenschaft, Nachhaltigkeit, Bildung und Forschung. Als führender Technologieanbieter für Location Intelligence und GIS folgt Esri heute und in Zukunft der eigenen Vision – der VISION THREE. Die VISION THREE begreift den technologischen Fortschritt ganzheitlich: Mit Esri-Technologie soll für Mensch und Umwelt stets ein positiver Beitrag geleistet werden.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2023

DIGITAL UND NACHHALTIG:
Planen – Bauen – Betreiben
„Neue Erkenntnissen, Erfolg und dringender Beitrag für den Klimaschutz!“

ALLIANZ FORUM am Brandenburger Tor und Online - 27. und 28. September 2023