Vom Autorensystem über AVA ins CAFM – Dynamische BauDaten und RIB FM

Für BIM sind standardisierte Daten Grundlage für eine reibungslose Kommunikation. Mit der Datenplattform DIN BIM Cloud und dem Bauteilkonfigurator DBD-BIM stehen umfängliche Klassifikationen, Merkmale, Baukosten und Bauleistungen zur Verfügung. Im Vortrag zeigen wir, wie diese Daten von der Planung bis zum CAFM in RIB FM durchgängig genutzt und einen reibungslosen BIM-Prozess ermöglichen. Der Clou: Die Klassifikationen CAFM-Connect und AMEV sind in DBD-BIM hinterlegt und ermöglichen eine automatische Erstellung von Wartungstemplates.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2024

Online und Hybrid von der INTERGEO Stuttgart - EXPO und Conference