Der Punktwolkenservice der Deutschen Bahn

Punktwolken sind auch bei der Deutschen Bahn eine unverzichtbare Datengrundlage für die Planung, den Bau und den Betrieb von Bauwerken und  der Infrastruktur. Dabei ermöglichen Punktwolken die präzise Abstimmung digitaler Modelle gegenüber der Realität.

Die Erfassung der Daten erfolgt durch zahlreiche Konzerntöchter und Dienstleister mit unterschiedlichen Erfassungssystemen (z.B. terrestrisch, mobil, oder per Befliegung).

Um eine konzernübergreifende Nutzung der Punktwolken zu etablieren, wird ein zentraler IT-Dienst für Punktwolken bereitgestellt. BIM-Manager, Planer und Ingenieure haben so über eine Cloud-Anwendung direkten Zugriff auf die Daten. In diesem Vortrag wird der Punktwolken Service der Deutschen Bahn in Bezug auf die Fähigkeiten der 3D-Visualisierung, Datenverwaltung sowie der Unterstützung der Zusammenarbeit vorgestellt.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2024

Online und Hybrid von der INTERGEO Stuttgart - EXPO und Conference