Weiterbildung BIMKommunal: Strategie – Implementierung – Nachhaltigkeit und Gebäudebetrieb

Building Information Modeling (BIM), die digitale Methode des Planens, Bauens, Bewirtschaftens und ggf. des Um- und Rückbauens von Immobilien, ist aktuell eine der größten Innovationen im Baubereich und gleichzeitig eine der bedeutendsten Herausforderungen für die gesamte Branche. Die größte Hebelwirkung bei der BIM-Implementierung wird mittel- bis langfristig auf die Beauftragung von BIM-(Pilot-)Projekten entfalten. Bisher initiieren einige wenige nordrhein-westfälische Kommunen vereinzelte Projekte unter der Anwendung der BIM-Methode und / oder entwickeln Strategien zur BIM-Einführung. Die überwiegende Zahl der Kommunen reagiert noch abwartend. Oft ist fehlendes BIM-Fachwissen der Grund für ihre Zurückhaltung. Hinzu kommt, dass bestehende Informationen und Beispielprojekte nur selten und unzureichend die spezifischen Bedürfnisse öffentlicher Bauherrinnen und Bauherren abbilden. Dabei ist es entscheidend, dass die kommunalen Bauverwaltungen und die kommunale Gebäudewirtschaft bei der Initiierung von BIM-Bauprojekten über Wissen verfügen, um bestimmen zu können, welche Zielsetzung mit der Anwendung der BIM-Methode im jeweiligen Projekt erreicht werden soll und wie dies umzusetzen ist. Da die öffentlichen Bauherrinnen und Bauherren und deren Auftragnehmerinnen und Auftragnehmer oft unterschiedliche BIM-Projektziele verfolgen, soll die öffentliche Hand mit Hilfe einer gezielten Weiterbildung dazu befähigt werden, eigene Ziele frühzeitig zu definieren und vorzugeben sowie deren Umsetzung begleiten und kontrollieren zu können.

Hierzu wurde die Weiterbildung BIMKommunal mit dem Fokus der BIM-Strategie und -Implementierung und die darauf aufbauende BIMKommunal Vertiefung mit dem Fokus Nachhaltigkeit und Gebäudebetrieb initiiert.

Die Konzeptentwicklung der Weiterbildung wurde durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung (MHKBD) des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Sie basiert auf der I. und II. BIM-Handlungsempfehlung für die kommunalen Bauverwaltungen und die kommunale Gebäudewirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalens.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2024

Online und Hybrid von der INTERGEO Stuttgart - EXPO und Conference