#BTD2023 SPEAKER-UPDATE: Jannick Höper

Stage 7 im Forum – Eröffnung BIM-Hauptstadtkongress; „ESG-Summit: Von der Kür zur Pflicht.“, Building-Together-Buffet und Abendempfang mit Green-BIM Awards
DONNERSTAG 12.10.2023, 16:10 Uhr

Vortragstitel: Was leistet der digitale Gebäuderessourcenpass für die Kreislaufwirtschaft? Einordnung und Ausblick zum Stand der Umsetzung.

Die Zugänglichkeit und der Datenaustausch von Materialinformationen ist essenziell, um den Bausektor hin zu einer Kreislaufwirtschaft im Einklang mit den Klimaschutzzielen zu transformieren. Aus diesem Grund ist es erforderlich über eine vollständige Transparenz der Materialien – von der Baukonstruktion und der TGA – zu jeder Lebenszyklusphase eines Gebäudes zu verfügen. Diese Transparenz bietet der digitale Gebäuderessourcenpass (GRP). Durch den GRP können qualitative und quantitative Bewertungen bzw. Optimierung von Zirkularität und Schadstoffen, die Inventarisierung der Materialien und ökologische Bilanzierungen vereint werden. Um die dazu notwendige, hohe Anzahl an Daten über den Lebenszyklus von Gebäuden und Materialien effizienter zu verwalten und zusammenhängend zu bewerten, bietet die open Building Information Modeling (BIM) Methode und das offene Datenaustauschformat Industry Foundation Classes (IFC) ein hohes Potenzial.

In diesem Vortrag soll aufgezeigt werden, wie speziell die Zirkularität (begleitend zur Ökobilanz) auch für die TGA im Rahmen des open BIM basierten Gebäuderessourcenpässe bewertet werden kann und Mehrwerte für die EU-Taxonomie und besonders für das Schutzziel „Kreislaufwirtschaft“ leistet.

Kurzbiografie

Jannick Höper, M.Eng., ist geschäftsführender Gesellschafter der LIST Eco GmbH und Experte für Nachhaltiges Bauen, EU-Taxonomie und BIM. Parallel zu seiner Tätigkeit bei der LIST Gruppe promoviert er am BIM Institut der Bergischen Universität Wuppertal zur Entwicklung von Methoden zur Automatisierung der ökologischen Analyse der Technischen Gebäudeausrüstung in frühen Projektphasen unter Einbindung der open BIM-Methode. Zuvor hat er unter anderem den Bereich Nachhaltiges Bauen der LIST Gruppe geleitet und an der TH Köln als wissenschaftlicher Mitarbeiter gearbeitet. Jannick hat einen Bachelor in Technischer Gebäudeausrüstung an der TH Köln erfolgreich abgeschlossen und anschließend einen Master in Green Building Engineering absolviert. Er engagiert sich bei buildingSmart und ist 2022 von dem Kompetenznetzwerk der Kategorie „Nachhaltigkeit“ zum BIM Champion ausgezeichnet worden.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2023

Online und Hybrid im AXICA am Brandenburger Tor, auf der INTERGEO Berlin und im ZESS Bochum - 9. - 12. Oktober 2023