Guido Müller

Seit Oktober 2018 verantwortet Guido Müller das Baumanagement bei der Deutschen Bundesbank. Zuvor war er seit 2013 Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes (BND) und u. a. für den Neubau des BND in Berlin und den Umzug von Pullach nach Berlin zuständig. Seit seinem Eintritt in den BND im Jahr 1987 hatte Guido Müller verschiedene Positionen im BND und Bundeskanzleramt inne.

Deutsche Bundesbank

Die Deutsche Bundesbank ist die unabhängige Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland.
Zentrales Geschäftsfeld ist die Geldpolitik des Eurosystems. Zu den weiteren Aufgaben gehören das Finanz- und Währungssystem, die Bankenaufsicht, der unbare Zahlungsverkehr sowie das Bargeld.
Darüber hinaus erfüllt die Bundesbank weitere wichtige Aufgaben im nationalen und internationalen Rahmen. Zu ihnen gehören insbesondere die Mitwirkung an der nationalen Aufsicht über Kreditinstitute, auch im Rahmen der einheitlichen europäischen Bankenaufsicht, die Bereiche Bargeld, unbarer Zahlungsverkehr und Finanzstabilität.
Die Bundesbank verwaltet zudem Deutschlands Währungsreserven, dient als Hausbank des Staates und erfüllt wichtige Aufgaben in der Statistik. Sie berät die Bundesregierung in Fragen von währungspolitischer Bedeutung.

BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2023

DIGITAL UND NACHHALTIG:
Planen – Bauen – Betreiben
„Neue Erkenntnissen, Erfolg und dringender Beitrag für den Klimaschutz!“

ALLIANZ FORUM am Brandenburger Tor und Online - 27. und 28. September 2023